bildmodul verfahren

DAS ENDOGEO-VERFAHREN

... Mit dem ENDOGEO Brunnenregenerierungsverfahren wird durch die Kombination von drei Phasen eine überzeugende Reinigungswirkung, sowohl im Filterinnenbereich als auch im Porenraum der Kiesschüttung, erreicht. Die ideale Kombination von erfolgreichen Regenerierungsverfahren in gezielter Anwendung mit Tiefenwirkung.

1. Phase: Kunstoffrohr-Bürsten Gründliche Vorreinigung der Rohrinnenwandung mit einhergehender Kolbenwirkung im Brunnen
2. Phase: Druckspülverfahren Gründliche Reinigung und Öffnen der zugewachsenen Filterschlitze, sowie der angrenzenden Kiesschüttung
3. Phase: Ultraschallverfahren Entfernen der Aufwüchse auf den Kieskörnern und aus den Porenräumen der Kiesschüttung

Die Reinigungsphasen werden jeweils mit einem intensiven, partiellen Abpumpen der Filterstrecken abgeschlossen.

INTENSIVE UND NACHHALTIGE REINIGUNG DER ROHRINNENWANDUNG UND DER FILTERSCHLITZE - BIS IN DIE TIEFE DER KIESSCHÜTTUNG

KONTAKT

E ... fragen(at)pfh-pumpen.de
T ... +49(0)6181-186 800
F ... +49(0)6181-186 818

NÄHE IST FÜR UNS
KEINE FRAGE DER ENTFERNUNG

Erreichbarkeit ohne Umwege ist für uns das Maß der Dinge.

Eine Rufnummer und freundliche Menschen. Bei uns erreichen Sie immer den richtigen Ansprechpartner. Verbindlich und vor allem erreichbar.

Ihr direkter Kontakt zu PFH Pumpen: TELEFON +49 (0)6181 - 186 800


Hol- und Bring- Service

logo pfh pumpen

SYSTEMLÖSUNGEN:
WASSERWIRTSCHAFT,
GEBÄUDETECHNIK,
INDUSTRIE
WWW.PFH-PUMPEN.DE

 

Benzstraße 4
63457 Hanau
T +49(0)6181-186 800
F +49(0)6181-186 818

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für Informationen zu Cookies und zur Änderung der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung.

schließen